Anthropomorphe Interfaces

Der Computer ist in vielen Bereichen unseres Lebens nicht mehr wegzudenken. Er ist Kommunikationsmittel, Werkzeug und Unterhalter in einem. Auf der Suche nach neuen Bedienkonzepten tauchen häufig sogenannte Anthropomorphe Interfaces auf:Ein Versuch die Interaktion mit dem Computer so zu gestalten, wie wir auch im realen Leben mit anderen Menschen interagieren.

Diese Hausarbeit möchte sich mit diesem Konzept näher auseinandersetzen und auch den „Emotionalen Faktor“ betrachten. Im ersten Teil soll die Wissensbasis für dieses Thema geschaffen werden und neben allgemeinen Stärken und Schwächen, andere Teilaspekte dieser Schnittstelle analysiert werden. Darauf folgend sollen im zweiten Teil verschiedene Praxisbeispiele mit Hilfe des gewonnenen Wissens analysiert und ausgewertet werden. Abschließend möchte ich im Fazit eine Aussage über die Wirkung von Emotionen in der Mensch-Maschine-Interaktion treffen.

Hausarbeit Anthropomorphe Interfaces

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Studium abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.