Employer Branding

Bei zunehmenden Fachkräftemangel, gerade im Bereich der Führungskräfte und Highpotentials, gilt es für Unternehmen eine eigene und wirkungsvolle Arbeitgebermarke zu entwickeln.Gemeinsam mit Eva Kynast habe ich diese Problematik und Zukunftsherausforderung für Unternehmen näher beleuchtet.

In der Arbeit wird Employer Branding in den Kontext der Corporate Idendity gesetzt, sowie Aufbau und Ergebniskontrolle untersucht. Auch die Wesentlichkeit der Projektion der Marke nach Innen (Employee Branding), gerade bei Serviceorientierten Unternehmen findet in dieser Arbeit Erläuterung. Abschließend werden Rekrutierungskanäle auf ihre Markenreichweite hinsichtlich des Employer Brands beschrieben.

Hausarbeit Employer Branding SS09

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Studium abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.